Contact Us

Smart City Atlas: Süden von Deutschland

Der Begriff Smart City entwickelt sich auch im Süden von Deutschland zunehmend zu einem omnipräsenten Begriff, welcher neben der reinen digitalen Transformation der Verwaltung einer Kommune (Smart Government) auch die Aktionsfelder Wirtschaft (Smart Economy), Umwelt und Energie (Smart Environment), Lebensqualität (Smart Living), Mobilität (Smart Mobility) und Menschen (Smart People) umfasst. Doch wodurch zeichnet sich eine „smarte“ norddeutsche Kommune aus und wie können Sie ihre Kommune zu einer Smart City weiterentwickeln?

Welche Smart Cities gibt es im Süden von Deutschland?


 ÜBERSICHT:

Smart Cities im Norden von Deutschland

 

Digitalisierung ist schon seit vielen Jahren ein Kernthema der Stadt Coburg. Bereits 2001 entstand, getrieben vom damaligen Oberbürgermeister,  die Vision, Digitalisierung in Coburg voranzutreiben...

 

Bamberg ist Mitglied in der AG Digitalisierung des Bayerischen Städtetags und beteiligt sich an der Vorbereitung der Jahrestagung des Städtetags in Augsburg, die ganz im Zeichen der Digitalisierung steht...

 

Würzburg begreift Digitalisierung nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel, um in vielen Bereichen des städtischen Lebens Verbesserungen zu erzielen und insgesamt die Lebensqualität zu steigern...

 

Als organisatorische Klammer und Programmgesellschaft der Wissenschaftsstadt Darmstadt fungiert die Digitalstadt Darmstadt GmbH, die alle wesentlichen Stellen der Stadt mit Digitalisierungsbezug, wie Stadtwirtschaft und  Stadtverwaltung, als auch externe Akteure und Sponsoren involviert...

 

Die Stadt Kaiserslautern beteiligte sich in den Jahren 2006/2007 am Wettbewerb "T-City" der Deutschen Telekom AG. Im Jahr 2017 gehörte Kaiserslautern zu den fünf Finalisten im Bitkom-Wettbewerb "Digitale Stadt"...

 

Saarbrücken ist auf dem Weg in eine Gigabitgesellschaft... 

 

Heidelberg möchte mithilfe moderner Informationstechnik das Leben und Arbeiten in der Stadt unterstützen und somit die Lebensqualität für die Bürger weiter verbessern...

 

Nürnberg möchte mit einer Digitalstrategie die einzelnen digitalen Strategien der Geschäftsbereiche bündeln...

 

2014 beauftragte der Gemeinderat das Wissenschaftsbüro mit der Erstellung eines Kommunikationskonzepts für Karlsruhe...

 

Die Digitale Agenda stellt die Weichen für eine digitale Zukunft der Stadt Ludwigsburg. Dabei sind alle Projekte darauf ausgerichtet, dem Bürgerwohl und der Attraktivität der Stadt zu dienen...

 

Kernziel der Stadt Stuttgart ist die bedarfsgerechte, bürgernahe und innovative Digitalisierung der Verwaltung bei einer möglichst medienbruchfreien Umsetzung...

 

Ingolstadt gilt als Mobilitätsstandort. Mithilfe der Digitalen Agenda strebt die Stadt an, dies beizubehalten und die Position als Hochtechnologie- und Wissenschaftsstandort zu stärken...

 

Ulm strebt mit der Umsetzung der Digitalen Agenda an, die Stadt attraktiver, nachhaltiger und innovativer zu gestalten...

 

Die Stadt Augsburg betrachtet sich als als traditionsbewusste aber auch gleichzeitig zukunftsorientierte Großstadt...

 

München ist die Stadt in Deutschland mit dem höchsten Transformationsdruck. Flächenknappheit bei gleichzeitig stark steigenden Bevölkerungszahlen und hoher wirtschaftlicher Prosperität sowie sich stark verändernden Mobilitätsbedürfnissen lösen neue Handlungsbedarfe aus, die mit dem üblichen Vorgehen nicht mehr zu lösen sind...

 

Unter der Leitfrage »Wie machen wir das Leben und Arbeiten in Ravensburg leichter und unsere Stadt noch lebenswerter und attraktiver?« erarbeitet die Stadt Ravensburg derzeit die Digitalisierungsstrategie »digital@rv«...

 

Konstanz zielt darauf ab, ein integriertes Gesamtkonzept für die Stadt zu entwickeln, in dem die Vernetzung von Akteuren und Projekten in verschiedenen Themenbereichen vorangetrieben wird...

 

Freiburg sieht durch die Digitalisierung die Chance, sich als Stadt weiterzuentwickeln und die Zusammenarbeit im Gemeinwesen zu stärken...

Partner & Unterstützer des Smart City Atlas:

Die hier dargestellten Inhalte stammen aus der Studie "Smart City Atlas - Die kommunale digitale Transformation in Deutschland". Die Studie wurde in Kooperation zwischen Bitkom und dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) sowie den folgenden 13 Partnern erstellt: bee smart city GmbH, Capgemini Deutschland GmbH, Dell EMC (Dell GmbH), Deutsche Telekom AG, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Esri Deutschland GmbH, FIWARE Foundation e.V., Fujitsu Technology Solutions GmbH, Hewlett-Packard Enterprise, MasterCard Europe SA, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Robert Bosch GmbH, Stadtwerke München GmbH.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Smart Cities " Made in Germany"

 

Bildquelle: iStock, ID:84102635, Fotograf: bkindler

190318-smart-city-atlas-title
bee smart city - Handlungsleitfaden Smart City / Smart Region Titelseite

Erhalten Sie den Smart City Atlas und den Smart City Handlungsleitfaden per Email: